Auf dieser Website geht es um das Produzieren von Kurzfilmen ohne Budget und die Veranstaltung „KinoKabaret“, die mehrmals im Jahr auf der ganzen Welt stattfindet.

KurzfilmerLounge Open Air

Juni 16th, 2015 von Luke · Allgemein

Liebe Digitalsportfreunde,

es ist wieder so weit! Die nächste KurzfilmerLounge steht vor der Tür!
Dieses mal Open Air im Gängeviertel!
Reicht eure Kurzfilme ein (max Länge 10 min.) unter screenings@hamburgerkino.de
Und bringt gute Laune mit! Und eure Freunde.
Ein paar Perlen vom letzten KinoKabaret gibt´s auch noch mal.

Da werden Erinnerungen wach:

→ No CommentsTags:

XYZ Bike für Produktionen

Juli 2nd, 2015 von Chrischan · Allgemein

“Fahr jetzt los!” – “Yo, endlich!”

Mit dem Lastenrad XYZ Cargo Trike macht es endlich wieder richtig Spaß Runner zu sein! XYZ ist ein Projekt initiiert von einem Stadt-Aktivisten-Kollektiv aus Hamburg und Kopenhagen zur Aufbesserung des allgemeinen Lebensraumes in der Stadt – mit großem Wert auf Nachhaltigkeit. Mitglieder von HamburgerKino e.V. haben im Rahmen eines N55-Workshops Ende 2013 ein XYZ Cargo Trike zusammengebaut und der Verein stellt es für nicht-kommerzielle und grüne Filmproduktionen zur Verfügung. Was sind grüne Filmproduktionen?

Wunderbar mobil und agil ist es für fast jegliches Gelände, nur relativ ungeeignet für Downhill-Kamerafahrten im Erzgebirge. Ihr wollt’s!? Ihr könnt’s haben. Definitiv geeignet als Dolly, Techniklager und/oder Cateringwagen etc., z.B. in Fußgängerzonen oder im Naturschutzgebiet!? Gegen Spendenbetrag, Ausweis als Pfand erforderlich.

→ No CommentsTags:

Pictures of the Hamburg KinoKabaret 2015

Juni 19th, 2015 von Luke · Allgemein

→ No CommentsTags:

WE ARE FULLY BOOKED!

Mai 8th, 2015 von Luke · Allgemein

Hello everybody,

Thanks for your interest in the 2015 Hamburg KinoKabaret.

We’re sorry to inform you that we are now fully booked and unfortunately don’t have places for people on the waiting list.
We cannot accept any further registrations for the KinoKabaret.
We would really like to give everyone the opportunity to participate, but our capacity is limited to 150 participants for various reasons:

• It’s impossible for the organisation team to handle anymore people. If its too full no one will have any fun, believe us we’ve tried it.

• Our Kitchen is too small to cook for more than 150 people.

• We can’t host more people from abroad (we already have to find accommodation for around 70 people).

It´s no fun for us to exclude people, but we have no choice.
You’ll still have the chance to go to other great KinoKabarets around the world. Hopefully we´ll meet you there!
And you’re always welcome to make films for any other HamburgerKino screenings and to work at our permanent KinoLab, the FilmFabrique.

Thanks for your understanding!

The HamburgerKino team.

→ No CommentsTags:

Hamburg KinoKabaret 2015!

April 15th, 2015 von Luke · Allgemein

Filmmakers, directors, writers, actors, musicians, artists, editors, sound techs, make up artists, d.o.p.s and creatives of all kinds!

Do you want to experience making a short film in an incredibly easy and thrilling way?
It’ll be creative, productive, communicative and intense and you’ll have tremendous fun doing it!

Ever dreamt of being on a film set without all the shitty stuff normally connected to it all?

Then come and join the 13th International KinoKabaret Hamburg from May 30th – June 06th 2015 !!!

Once again, about 150 crazy filmmakers from all over the world will meet and produce up to 150 short films in 4 x 48 hs. At the end of each round, the films will be screened at different locations around Hamburg.
You´ll be able to find a team, equipment and locations within a few minutes.
Some equipment will be provided by sponsors and we´ll provide places to sleep for those from abroad.
Everyone can participate. Whether you’re a pro or an absolute beginner – just come and give it a go, realize what you’ve always been dreaming of (or feared most) and push your talents to the max!
You want to see and understand the spirit? Watch this short documentary
This year, the KinoLab, where all the films will be edited, will be at the Oberhafen. An area full of opportunities and part of the new district Hafencity at the harbor! The Lab is gonna look like this (click on the image below):

Sorry, but the KinoKabaret is fully booked now!
We cannot accept any further registrations for the KinoKabaret.
We would really like to give everyone the opportunity to participate, but our capacity is limited to 150 participants.

Yours, the HamburgerKino

→ No CommentsTags:

Termine Termine!

März 3rd, 2015 von Luke · Allgemein

Hier eine Übersicht der Termine im März und Anfang April:

Do. 5.3. 19:00 Uhr: WritersDings
Sa. 7.3. 14:00-20:00 Uhr: Werkschau mit anschließender Party
Do. 12.3. 19:00 Uhr: Projektmeeting
Fr. 13.3. 17:00 Uhr: Eröffnung der FilmFabrique
Sa. 14.3. 11:00-18:00 Uhr: Workshop Final Cut Pro
Do. 26.3. 19:00 Uhr: Projektmeeting
Fr. 27. – So. 29.3.: Workshop “In-Frame – Out of-Frame and Power Relations
Do. 2.4. 19:00 Uhr: WritersDings
Do. 9.4. 19:00 Uhr: Projektmeeting
Fr. 10.4. 20:00 Uhr: Screening KurzfilmerLounge

Das offene Treffen “WritersDings” findet ab jetzt nur noch jeden 1. Donnerstag statt. Dafür gibt´s ab jetzt das Projektmeeting am 2. und 4. Donnerstag im Monat!

→ No CommentsTags:

Die nächste KurzfilmerLounge

März 3rd, 2015 von Luke · Allgemein

Liebe Digitalsportsfreunde!

Nur mal schnell ganz lässig aus der Hasenhüfte:

Wir laden wieder allerherzlichst ein zur
Neuen KurzFilmerlounge – Freitag 10.04. ab 20:00 Im Oberhafen – Thema: Kuh

(Stockmeyerstr. 43, bitte den Schildern folgen!)

Dort und in den nächsten Tagen auch per Newsletter gibt es das allerneueste zu unserem Sommerkabaret (wie, wann und wo melde ich mich an, wie komme ich an Getränke ohne beschimpft zu werden, hat jemand meinen USBStick gefunden?) und der Herr Inspektor klärt uns noch einmal alle über die kulturelle Sicherheitslage auf.

Wer noch einen Film einreichen will, schreibe an screenings@hamburgerkino.de

Bis dahin stay tuned for more RockNRoll!
herzlichst,
Alex, HK

→ No CommentsTags:

Workshop für Bildgestaltung

Februar 27th, 2015 von Luke · Allgemein

Der 2. Workshop in der neuen FilmFabrique!
Am 27.-29. März 2015.

Outline and objectives:
One of the main instruments of filmmaking is the selection of frames. It is impossible to
elaborate and present a subject without choosing frames. The desired nature and strength
of the power of the image and its influence within the film as a whole defines the
filmmaker’s choice of his frames. Frames are the basic units to construct a film and the
efforts made in choosing the frames determine to a large extent the strength of the film as
a whole. At the same time, frames are a mechanism to shed light and shadow on certain
aspects and not only that which is inside the frame but also that which is outside plays an
instrumental role in the game of exclusion and inclusion, of highlighting and concealing
and of playing with the conscious and subconscious minds and the emotions of the
audience.
The workshop has the objective to make the participants aware of these issues and to
sharpen their skills of working with frames.

Freitag von 15:00-20:00 Uhr, Sa und So 12:00-18:00 Uhr. Preis: 50€.
Eigene Kamera bitte mitbringen, wenn vorhanden.

Anmeldung bis zum 20.3. an lukas (at) hamburgerkino.de
Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Personen.

Für mehr Infos auf das Bild klicken!

→ No CommentsTags:

Opening der FilmFabrique

Februar 25th, 2015 von Luke · Allgemein

Die Testphase der FilmFabrique ist rum und die Einrichtung ist fertig. Endlich können wir das volle Potential unseres Coworking Spaces entfalten – jetzt geht´s richtig los! 
Das wird gefeiert mit dem Opening, zu dem wir die Hamburger Filmwelt herzlich einladen.

Ein Grusswort gibt´s von Jens Kiefer von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Kommt vorbei, schaut euch um und feiert mit uns!

Die FilmFabrique ist der erste Coworking Space mit der Spezialisierung auf das Medium Film. Geboten wird ein Produktionsbüro, Konferenzraum und Coworking Space für gemeinsames und eigenständiges Arbeiten. Auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis können Büroplätze zum Arbeiten im Coworking Space gebucht werden. Die FilmFabrique ist die kostengünstigere und flexiblere Alternative gegenüber üblichen Bürogemeinschaften oder dem Homeoffice mit dem Anspruch ein großes Netzwerk aufzubauen.

Grand Opening am 13.03. / 17 Uhr / FilmFabrique Coworking / Stockmeyerstrasse 43 / 20457 Hamburg

→ No CommentsTags:

FCPX – Workshop 14.03.14

Februar 20th, 2015 von Shahin · Allgemein

Warum Final Cut Pro mal wieder anderen Schnittprogrammen überlegen ist und du dich darauf einlassen solltest.

Gerüchte gibt es immer wieder und nachplappern können viele. Aber wie wäre es denn sich mal darauf einzulassen und nachempfinden warum dieses Programm immer öfter erste Wahl wird? Spätestens beim Schauen von Watchtower of Turkey sollte man sich überlegen ob dieser Mensch bei der Wahl seines NLE-System so falsch liegen kann.

Ich arbeite mit dem Programm seit 2011 und werde in diesem Workshop zeigen warum FCPX verlässlich, innoviativ, mächtig und schnell ist. Ich werde auch die wenigen Nachteile und Wünsche, die ich selbst habe behandeln.

Kommt rum, ladet euch die aktuelle Trial Version runter oder macht das letzte Update. Ich werde Übungsmaterial da haben und freue mich vor allem auf Skeptiker und Unentschiedene. Samstag den 14.03. von 11:00 – 18:00 Uhr in der FilmFabrique. Kosten: Auf Spendenbasis. Meldet euch gerne doch an: fcpx(at)shahin.de

→ No CommentsTags: