Auf dieser Website geht es um das Produzieren von Kurzfilmen ohne Budget und die Veranstaltung „KinoKabaret“, die mehrmals im Jahr auf der ganzen Welt stattfindet.

Erlebnisbericht

Jedes KinoKabaret ist absolut einzigartig und jeder Teilnehmer ist begeistert dabei. Durch die zahllosen KinoKabarets in verschiedenen Städten und Ländern verbreitet sich die Kinobewegung auf dem ganzen Planeten. Planet Kino! Nach folgendem Prinzip enstanden in Hamburg im Jahr 2010 innerhalb von acht Tagen 93 Kurzfilme unter Beteiligung von insgesamt 155 Filmemachern jeglicher Art:

Erste Halbzeit

11:00 Uhr / Meeting im Lab / Filmideen und Arbeitstitel notiert / Teams gebildet / Regisseur entwickelt Skript / oder auch nicht / Schauspieler gecastet / emsiges Treiben / Requisite und Kostüm zusammengestellt / Locations gefunden / Technik formiert sich / Technikcheck / Kaffee / Zigarette /…

Die Crew zieht durch die Stadt / unterwegs noch ne neue Location erblickt / nichts ist unmöglich / doch noch Theaterfundus / Falafel / Flohmarkt / stundenlanges Drehen / nicht zuviel / improvisieren was das Zeug hält / Koffein

Crew höchst diszipliniert / kreativ / chaotisch / methodisch / zusammen / früher Abend / späte Nacht  / so schnell geht das / oder auch nicht / andere Filmteams bemerkt / KinoLab / strahlende Augen / nachdrehen / Zähne putzen / Material in den Rechner / erstes Sichten / Stille / Sekundenschlaf

Was los hier? / Espresso / Traubenzucker / Kola / Marmeladenbrötchen / Stress / Entspannung / nur die Ruhe / jetzt aber schnell / Filmmusiker bekommt ersten Eindruck / und dann noch fünf weitere Projekte / Gedanken machen / schwer beschäftigt / Nacht durchmachen / schneiden / nicht schlafen / nicht einschlafen / einzweistundengeschlafen / schneiden / schneiden / schneiden

Zweite Halbzeit

Finger fliegen über Tastaturen / schnell den zwölften Kaffee runterstürzen / oder auch nicht / technische Probleme / die Zeit rennt / noch vier / drei / zwei / eins / n paar Stunden bis zum Screening / Kino

Hektik / oder auch nicht / fertig werden / Erfahrene ziehen nochmal los / drehen noch ein bisschen / Glühen / Augen / Rechner / Glimmstengel / in der Ecke sitzt eine und spielt Gitarre / Kaffee ist fertig / Frühstücksbrötchen / eine Minute Pause

Noch eine Stunde / Untertitel vergessen / oder auch nicht / Titel / Credits / de-interlaced!?

Fertig / oder auch nicht / Schneiden in der U-Bahn / Ausspielen im Taxi /  DVD-brennen in der letzten Reihe

Kino / endlich / Zuschauer versammelt und gespannt / 48h rum / Rum / oder auch nicht / Plätze suchen / setzen / geschafft haben / geschafft sein / Saal verdunkelt sich / Ansage / Filme / kurze / Jubel / Freude / Freudentaumel

Blut / Schweiß / Tränen / Runde vollendet / es hat sich gelohnt / der erste eigene Film / Leinwandflimmern / Publikum / Ruhm / Macht / Reichtum / oder auch nicht / Adrenalin / muss verquirlt werden

Heute ist heute / neue Ideen / kurze Verschnaufpause / oder auch nicht / ab in die nächste Runde / 11:00 Uhr / erste Halbzeit